Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Wandelkonzert: Christi Himmelfahrt

Do, 26.05.2022, 11:00 Uhr

Der traditionelle Hörspaziergang mit Günter Schoßböck und dem Querflötenensemble Quintessenz überrascht in diesem Jahr mit einem neuen Programm. 

Mit einem neuen Programm überraschen Günter Schoßböck und das Querflötenensemble Quintessenz ihr Publikum zum diesjährigen traditionellen Hörspaziergang zu Himmelfahrt. Auf fünf Kapitel närrische und wahnsinnige Prosa sowie auf sprachakrobatische und irrwitzige Lyrik von Chr. Morgenstern, H. Erhardt, J. Ringelnatz, K. Schwitters und G. Büchner darf man sich freuen. Umspielt und untermalt werden diese Texte mit ausgewählten Bearbeitungen, zum Beispiel von R. Strauß, C. Saint-Saens, Fr. Schubert und L. Bernstein. Bei gutem Wetter werden diese fünf Kapitel an verschiedenen Orten in der wunderschönen Landschaft um die Denkmalschmiede dargeboten. Festes Schuhwerk sowie Sitzdecken sind dafür gute Begleiter Bei schlechtem Wetter bietet auch die Galerie der Denkmalschmiede ein passendes Ambiente. Im Anschluss werden Erfrischungen und ein kleiner Imbiss gereicht.

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett
Essen / Trinken

Veranstaltungsort
Denkmalschmiede Höfgen
Teichstraße 11-12
04668 Grimma
Veranstalter
Denkmalschmiede Höfgen
Teichstraße 11-12
04668 Grimma
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Tageskasse € 22,-, ermäßigt € 18,-
Vorverkauf:Tickets im Vorverkauf: € 18,- , ermäßigt € 14,-
Vorverkauf www.hoefgen.de

Wandelkonzert Wandelkonzert © Denkmalschmiede K.Bahr

Wandelkonzert Wandelkonzert © Denkmalschmiede K.Bahr

zurück Seitenanfang Seite drucken