Inhaltsbereich

Kartenanwendung

Briefwahl

Allgemeine Informationen

Informationen zur Durchführung der Briefwahl

Jeder Wahlberechtigte, der in das Wählerverzeichnis eingetragen und am Wahltag verhindert ist, seine Stimme im für ihn zuständigen Wahlraum abzugeben, kann sein Wahlrecht durch Briefwahl ausüben.

In der Briefwahlstelle können die Briefwahlunterlagen beantragt und es kann die Wahl auch sofort dort ausgeführt werden. Die Briefwahlstelle befindet sich in der Stadtverwaltung Grimma, Markt 16/17 – Bürgerbüro (Erdgeschoss). Der Hintereingang (über Nicolaiplatz) ist barrierefrei und somit auch für Eltern mit Kinderwagen und für Rollstuhlfahrer gut zugänglich.

Verfahrensablauf

Wie werden die Wahlberechtigten benachrichtigt?

Die Wahlberechtigten werden per Brief benachrichtigt. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, sollte sich unverzüglich an das Wahlamt wenden (Telefon: 03437 9858-259, E-Mail: buergerbuero@grimma.de).

zurück Seitenanfang Seite drucken