• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Neuigkeiten aus Grimma

Ab sofort: Lesegeräte zum Hören von DAISY-CDs im Angebot der Stadtbibliothek!
Foto: Stadt Grimma
Foto: Stadt Grimma

Mit DAISY ist nicht Donald Ducks Verlobte gemeint, sondern der Hörbuchstandard „Digital Accessible Information System“, den Blindenbibliotheken weltweit nutzen. Solche Hörbücher entstehen z.B. im Studio der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) in Leipzig. Die rund 1.2 Millionen in Deutschland lebenden sehbehinderten und blinden Menschen können ihren Bedürfnissen entsprechende Bücher und Zeitschriften nicht einfach im Laden kaufen. Die DZB schafft deshalb die passenden Angebote an Unterhaltungs- und Fachliteratur. Das ist ihre zentrale Aufgabe als Bibliothek und zuvorderst als Produktionszentrum für Braille- und Hörbücher, Reliefs und Noten. „Als Bibliothek und Produktionsstätte beseitigen wir Barrieren – für mehr gesellschaftliche Partizipation und mit dem Ziel der Inklusion von Menschen mit Behinderungen“ (Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor der DZB). Die Johann-Gottfried-Seume-Bibliothek hat mit der DZB in Leipzig eine Kooperationsvereinbarung getroffen und übernimmt vor Ort die Beratung und den umfassenden Service zur Beschaffung der Daisy- CDs für die betreffenden Benutzer. Die Vorteile von DAISY Bisher wurden Hörbücher für Blinde und Sehbehinderte auf Audiokassetten angeboten. Da die im kommerziellen Hörbuchmarkt häufig eingesetzte Audio-CD aus Speicher- und Navigationsgründen für vollständig aufgesprochene Hörbücher ungeeignet ist, wurde ein „veredeltes mp3“-Format entwickelt – DAISY. Auf eine DAISY-CD passen bis zu 40 Stunden lange Hörbücher, bzw. mehrere kürzere Bücher, auf eine handelsübliche Audio-CD hingegen lediglich bis zu 80 Minuten. Der Leser kann auf einer DAISY-CD wie in einem richtigen Buch blättern, es von der ersten bis zur letzten Seite lesen oder einfach von Kapitel zu Kapitel springen. Auch Seiten- bzw. Satzsuche ist in manchen Büchern möglich. Für Sachliteratur, z. B. Nachschlagewerke oder Kochbücher, werden mehr Suchebenen angeboten als für Romane. DAISY-CDs lassen sich auf allen mp3fähigen CD-Playern abspielen; die Vorteile des Formats lassen sich jedoch nur auf speziellen Abspielgeräten in vollem Umfang nutzen. Aus diesem Grund gibt es ab sofort DAISY-Abspielgeräte in der Stadtbibliothek Grimma zu entleihen. Sie zeichnen sich durch eine absolut einfache Handhabung und Bedienung aus. Die Anschaffung der fünf Abspielgeräte erfolgte im Rahmen der Umsetzung des Investitionsprogramms Barrierefreies Bauen 2018 „Lieblingsplätze für alle“. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushalts.


30.05.2018
  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

Hier geht Grimma baden!

Schwimmhalle Grimma END

Anfahrt / Route

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |