• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Zeittafel

Um 600
Unser Gebiet wird nach einer germanischen Vorbesiedlung und einer "Siedlungsverdünnung" allmählich durch einziehende slawische Völkerschaften im offenen Lande besiedelt. Die Grimmaer Gegend zum slawischen "Gau" Chutitzi.
Nach 900
Als auf dem Meißner Burgberg 928/29 Heinrich I. einen deutschen Stützpunkt errichtet, der nach und nach zu einer Burg erweitert werden konnte, erfolgt langsam die Errichtung eines Netzes von Burgen. Dabei ist die Mulde besonders stark mit feudalen Herrenburgen befestigt. Grimma selbst wird kein Burgwardbezirk, sondern gehört zu Döben, später zu Mutzschen.
Um 1170
An der heutigen Großmühle besteht eine Furt durch die Mulde. Die kleine Mühlenanlage gehörte zunächst den Döbener Burggrafen. In der Nähe bildet sich eine vorstadtähnliche Siedlung mit Niederlassungen von Handwerkern um den Baderplan. Ein anderer Siedlungskern der Fernkaufleute bestand im Gebiet der Nicolaikirche.
1200
Im Schutz von Burgwarden waren neben sorbischen auch deutsche Bauerndörfer entstanden. Sie wurden von ihren Besitzern gefördert, mit Vorrechten bedacht und später Städte genannt. Im Gegensatz dazu wurde Grimma als Marktsiedlung planmäßig durch den Meißner Markgrafen Otto den Reichen gegründet. Die erste Urkunde bezeugt die Existenz einer Burg in der vorstadtartigen Siedlung mit "domus grimme".
1218
Die Stadt hat bereits halle-magdeburgisches Stadtrecht; damit können Märkte abgehalten werden. Dies belegt auch eine Urkunde von 1220, in der Grimma als Stadt erwähnt wird. Handwerker und Kaufleute sind fest ansässig.
1232
Die Stadt hat eine Mauer und bietet damit Sicherheit gegen Überfälle, Plünderungen und Hochwasser.
Um 1240
An Stelle einer älteren Holzkirche wird begonnen, die heutige Frauenkirche zu erbauen, die anfangs eine abhängige Filialkirche von Großbardau war.
Um 1250
Große Stadterweiterung in Richtung Norden mit Anlage eines neuen Marktes (des heutigen), Einschluß der Nicolaikirche durch die neue Mauer.
1251/70
Aus Torgau kommende Zisterzienserinnen leben am Baderplan, dem alten Markt, erwerben Land in der Muldenaue und siedeln nach Nimbschen, wo sie ihr Kloster erbauen.
Um 1290
Der Orden der Bettelbrüder Augustiner siedelt sich in Grimma an, baut die erste Predigtkirche in Muldennähe. Sie wird durch Hochwasser wiederholt zerstört.
1292
Die Stadt hat ihren ersten Bürgermeister, dem bald vermögende Ratsherren zur Seite stehen. Die schnell aufblühende Stadt erwarb das Recht der Selbstverwaltung vom Landesherren. Im gleichen Jahr ist die hölzerne Muldenbrücke erstmals erwähnt - eine Quelle des Reichtums der Stadt.
1305
Das Rathaus der Stadt auf dem Markt wird erstmals erwähnt. Es wurde nach einem Stadtbrand 1442 wieder erbaut, erhielt seine heutige Gestalt 1538/85 und zählt zu den wichtigsten der Renaissance-Rathäuser Sachsens.
1443
Der spätere Herzog Albrecht (der Beherzte) (1443-1500) wird im Grimmaer Schloß geboren, er soll sich wiederholt als Grimmaer erklärt haben. Er ist Begründer der Albertiner Linie, zunächst als Herzog, nach 1547 als Kurfürsten und von 1806 bis 1918 als Könige aus der Geschichte bekannt.
Bis etwa 1450
Wirtschaftliche Blüte der Stadt, an der die wichtigsten Handwerke der Tuchmacher, Wollweber, Bäcker, Fleischer, Schuhmacher den größten Anteil haben.
1433, 1556, 1756
Durch verheerende Stadtbrände werden immer wieder große Teile der Stadt zerstört und Ansätze zu wirtschaftlichem Aufschwung gehemmt.
1516
erster Besuch Luthers als "Visitator" seines Ordens im Kloster "St. Augustin". Er war danach noch 7 oder 8mal in der Stadt und predigte in der Klosterkirche.
1523
In einer kleinen Druckerei erscheint eine Flugschrift Luthers, "Gedruckt in der freien Fürstenstadt Grym".
1523
Unter dem Einfluß der reformatorischen Lehren Luthers flieht Katharina von Bora mit acht anderen Nonnen aus Nimbschen nach Wittenberg. Dort heiratet sie zwei Jahre später den Reformator Martin Luther.
1531
Der "Grimmaer Machtspruch" beendet die wirren Streitigkeiten der Landesherren- der Brüder Ernst und Albrecht - im geteilten Gebiet der Wettiner. Dabei erfolgen Festlegungen über Münzprägungen. Die Grimmaer Tuche sind weit geschätzt.
1550
Im ehemaligen Augustinerkloster wird die dritte der sächsischen Landesschulen eingerichtet. Hier werden begabte Jungen auf ein Universitätsstudium vorbereitet, um sie später in der Landesverwaltung einzusetzen. Berühmte Schüler waren Paul Gerhardt und die Gebrüder Pufendorf. Schulneubauten erfolgten um 1810 und 1887/92.
1578
Das erste städtische Gut, das "Rote Vorwerk", wird vor der Stadt angelegt.
1621
Die Stadt kauft die hohe Gerichtsbarkeit von den Landesherren, und damit das Recht, Todesurteile zu vollstrecken.
1632
Die Stadt wird von Schweden überfallen, geplündert. Die hölzerne Brücke wird zerstört, so daß es 80 Jahre lang keinen festen Muldenübergang gibt. Weitere Einquartierungen ruinieren die Stadt vollkommen.
1716/19
Nach Plänen des kursächsischen Oberlandbaumeisters Pöppelmann wird die steinerne Muldenbrücke erbaut, die Zölle fließen in die Dresdener Staatskasse. Der Wappenstein auf der Brücke wird erst 1724 gesetzt.
1740/1840
Die Grimmaer Tonpfeifenproduktion gewinnt überregionale Bedeutung mit Export auch nach Holland und Belgien.
1797
Der Drucker und Verleger G. J. Göschen verlegt Druckerei und Offizin von Leipzig nach Grimma. In der Folgezeit gewinnt Grimma eine große Bedeutung als Druck- und Verlagsort.
1813
Göschen gibt die erste Zeitung für Grimma heraus.
1819
Nach den Befreiungskriegen gegen die napoleonische Besetzung werden erstmals Husaren einquartiert.
1838
Das dritte Lehrerseminar Sachsens wird in Grimma durch den Trebsener Pfarrer Köhler eingerichtet, damit beginnt die Tradition als Schulstadt für Grimma.
1847
Am Ende des "Vormärz" wird in Grimma der erste fortschrittliche Turnverein gegründet.
1848
Die städtische Mühle wird privatisiert; teilweise sind in der Großmühle bis zu 10 Wasserräder in Betrieb. Die "alte Roggenmühle" mit den Hochwassermarken zählt zu den wichtigsten Manufakturbauten in Sachsen.
1852
Beginn der planmäßigen Natursteingewinnung im Hohnstädter Hengstberg durch Pfälzer "Bossierer" (Pflastersteinmacher).
1861
Der erste Handwerkerverein zur fachlichen Bildung wird gegründet; politische Forderungen kommen bald hinzu.
1866 und 1877
Die Stadt erhält Eisenbahnanschlüsse. Durch diesen großen verkehrstechnischen Fortschritt beginnt eine späte Industrialisierung.
1867
Nahe der Bahnstation wird eine kleine Maschinenbauanstalt errichtet, aus ihr geht der ehemalige Chemieanlagenbau hervor.
1875
Bildung der Amtshauptmannschaft als größere administrative Einheit, die das Gebiet der beiden heutigen Kreise Grimma und Wurzen (ohne die Stadt Wurzen) umfaßt. Schon zwei Jahre vorher war das Gerichtswesen von der Verwaltung getrennt worden. Die Städte hatten nach der "Städteordnung" von 1839 eine größere Selbständigkeit erhalten.
1877
Grimma erhält den zweiten Bahnhof an der Muldentalbahn.
1888
Das letzte mittelalterliche Stadttor, das "Leipziger Tor", wird abgetragen, die Wälle werden verfüllt. Wegen des Hochwasserschutzes bleibt nur noch die Mauer an der Mulde erhalten.
Sitz des Amtsgerichtes mit Gefängnis und Schulrentamt, Bauverwalterei sowie Bezirkssteuereinnahme im Schloss
1895
Erste öffentliche Maifeier in Grimma.
1899
1899: Die ehemals Maschinenbau AG geht aus der Maschinenfabrik Hentschel hervor. Die erste Filiale der "Allgemeinen Deutschen Creditanstalt" wird eingeweiht (ehemalige Staatsbank Hohnstädter Straße - heute IKK))
1900
Das Gewerkschaftskartell organisiert Streiks zur Besserung der Lage der Arbeiter.
1903
Von Wurzen aus wird der sozialdemokratische Wahlverein für die Reichstagswahl in Grimma gegründet, damit gibt es in der Stadt organisierte Sozialdemokraten. Die "Volkszeitung für das Muldental" erscheint, ein Jahr früher als die erste Arbeiterzeitung auch in Grimma. Wiederholt streikten Maurer, Lederarbeiter, Spitzenweber, Steinarbeiter, Kupferschmiede.
1914
Die Husaren ziehen in "feldgrauer" Uniform in den 1. Weltkrieg.
1918/19
Die Novemberrevolution führt zur teilweisen Entmachtung der alten Herrscher. Amtmann Bose muß die Stadt verlassen, in der kurzzeitig die rote Fahne weht. Die Stadtverwaltung unterstellt sich zeitweilig einem Arbeiter- und Soldatenrat unter Leitung des Sozialdemokraten Guido Chemnitzer.
1920
Generalstreik in Grimma gegen den Kapp-Putsch
1923/30
Verschiedene revolutionäre Aktionen gegen Weltwirtschaftskrise, Inflation, drohende faschistische Gefahr. Es kommt zu keiner Einheitsfront der Werktätigen.
1933-45
Faschistische Diktatur und 2. Weltkrieg. Nach dem Machtantritt der Faschisten werden alle aktiven Antifaschisten der Stadt in das provisorische Konzentrationslager Colditz gebracht.
1940
Nach Reform: Sitz des Amtgerichtes und des Arbeitsgerichtes im Schloss
1945
Im April besetzen amerikanische Truppen die Stadt bis zum linken Muldenufer. Nach Übereinkunft der Alliierten ziehen im Juli Truppen der Roten Armee der Sowjetunion in die gesamte Stadt ein. Die Stadt wurde nicht bombardiert oder zerstört, kurz vor Kriegsende wurden jedoch noch alle drei Brücken von den Faschisten gesprengt. Am 1. Oktober begann der Schulunterricht wieder.
1946
Im Gebiet der heutigen Kreise Grimma und Wurzen wurden 70 Rittergüter mit 22000 ha Nutzfläche enteignet und an 1480 Neubauern übergeben. Der Volksentscheid über die Enteignung der Nazi- und Kriegsverbrecher wird von 76% der Bevölkerung unterstützt. 42 Betriebe im damaligen Kreis wurden Volkseigentum.
1947
Kreispolizeiamt zieht in das Schlossgebäude ein
1949
Nach Gründung der DDR wurde am 14.11. die Verwaltung des Kreises von der sowjetischen Kreiskommandantur an den Landrat des Kreises übergeben.
1950
Wiederaufbau der ehemaligen Bürgerschule (heute Mittelschule Am Wallgraben), die als eines der wenigen Gebäude zerstört worden war. Die ehemalige Maschinenbau AG arbeitet als sowjetisch-deutsche Aktiengesellschaft, um die Reparationen abzuleisten, die Deutschland an die Sowjetunion zu zahlen hatte.
1956
Die ersten 40 AWG-Wohnungen werden am Weinbergturm fertig.
1958
Beginn des Wohnungsbaus außerhalb der gewachsenen Stadt zunächst in traditioneller Art am Wolfsgraben. Endgröße dieses Wohngebietes: 725 Wohnungen.
1959
Aus dem VEB NAGEMA Grimma wird der Leitbetrieb für den Chemieanlagenbau der DDR.
1968
Beginn des Autobahnbaues Leipzig-Dresden. Bei Grimma wird 1969 der erste Anschluß an den Verkehrsbau fertig.
1970
Beginn mit dem Bau von ferngeheizten Wohnungen in Grimma West: 600 Wohnungen, gesellschaftliche Einrichtungen.
1973
Einweihung der Schwimmhalle
1979
Beginn des Wohnungsbaus in Grimma-Süd: I und II mit 820 Wohnungen, Grimma-Süd III soll eine Endgröße von 1311 Wohnungen haben.
1981
Es wird begonnen mit der komplexen Instandsetzung der Innenstadt.
1984-88
Im Bereich der Hängebrücke wird das Freizeitzentrum komplettiert, die Muldenschiffahrt beginnt wieder mit einem kleinen Motorschiff.
1986
Erweiterung des ehemaligen Chemieanlagenbetriebes.
Fertigstellung eines modernen OP-Traktes im Kreiskrankenhaus.
Ein neugestaltetes Sportstadion wird übergeben.
In der Straße des Friedens wird eine neue Tankstelle fertig.
1989
Mit dem Neubau eines neuen Wasserwerkes wird begonnen. Die friedliche Revolution auf dem Gebiet der DDR wird auch durch Grimmaer Bürger mitgetragen. Im Herbst kommt es zu mehreren Kundgebungen und Demonstrationen. Über 5000 Bürger bekunden auf dem Marktplatz ihren Willen zur gesellschaftlichen Veränderung.
06.12. Der Rat der Stadt stellt die Vertrauensfrage. Einem Stadtrat wird das Vertrauen entzogen.
1990
Bei den Kommunalwahlen im Mai wird die CDU stärkste Partei. Der Aufbau einer kommunalen Selbstverwaltung beginnt.
02.07. Pfarrer Hans-Henning Rößler tritt das Amt des Bürgermeisters ehrenamtlich an. Herr Hermann Winkler wird Stadtdirektor.
1991
28.01. Eröffnung der ersten Sozialstation des Landkreises
15.10. Gemeinsame Stadtverordnetenversammlung Grimma und Weingarten anläßlich der 20jährigen Städtepartnerschaft Grimma-Bron
Im Zuge der Umstellung von sozialistischer Planwirtschaft auf die Marktwirtschaft erfolgten Stillegungen und Umprofilierungen der wichtigsten Industriezweige wie: Maschinenbau, Elekroschaltgerätewerk, Papierwarenfabrik, Jugendmode Roßwein, Plauener Spitzenfabrik u. a. . Durch den Wegfall konzentrierter Industriebereiche ist auch in Grimma die Arbeitslosenquote dramatisch angestiegen.
1992
08.04. Gründung des Geschichts- und Altertumsvereins
05.05. Gründung des Gewerbevereins Grimma/Sachsen e.V. mit 42 Mitgliedern; Vorsitzender wird Fleischermeister Keller
06.05. Eröffnung des Fremdenverkehrsamtes, Markt 23
21.05. Herr Bürgermeister Rößler tritt aus persönlichen Gründen zurück
09.06. Herr Klaus-Jürgen Linke (CDU) wird neuer Bürgermeister
18.06. Erster Spatenstich im Gewerbegebiet Gerichtswiesen
10.09. Umbenennung der Erweiterten Oberschule in Gymnasium St. Augustin zu Grimma
1993
06.01. Die ersten Grimmaer heizen mit Erdgas.
15.01. Der Panzer des Denkmals am Oberen Bahnhof wird demontiert.
02.02. Nach 47 Jahren verläßt die russische 20. Garde-Motschützen-Division den Standort Grimma.
01.07. Grimmas neue Postleitzahl lautet 04668
03.12. Neues Hauptgebäude der Sparkasse Muldental in der Straße des Friedens übergeben.
1994
01.01. Eingemeindung der Gemeinden Höfgen, Döben mit den dazugehörigen Ortsteilen
01.03. Eingemeindung der Gemeinde Beiersdorf
10.04. Einweihung des neu gestalteten Nicolaiplatzes
12.05. Kommunalwahlen, Herr Osmar Brück (SPD) gewinnt die Bürgermeisterwahl mit 54,3 % der Stimmen
01.08. Der Muldentalkreis wird aus den Kreisen Grimma und Wurzen gebildet. Grimma erhält den Kreissitz. Herr Osmar Brück tritt das Amt des Bürgermeisters an.
18.08. Eröffnung Prima Einkauf Park Grimma, PEP, Gerichtswiesen
16.09. Eröffnung des Ärztehauses in der Straße des Friedens
15.12. erster Spatenstich zur Neuen Muldenbrücke
1995
21.01. Gründungsveranstaltung des Rudervereins
07.04. Eröffnung des neuen Bibliothekgebäudes in der Friedrich-Oettler-Straße mit stark erweitertem Leihangebot
19.06. Erster Spatenstich für die Eigenheimsiedlung Beiersdorfer Straße II
05.08. Einweihung des "Johann-Gottfried-Seume-Gymnasiums" in der Colditzer Straße, im Gebäude des ehemaligen Lehrerseminars
30.10. 100jähriges Jubiläum der Errichtung des Postgebäudes
09.11. Brandausbruch im Ostgiebel des Rathauses
1996
18.01. Eröffnung des Luther-Jahres
23.03. Tag der offenen Tür im Stadthaus, Markt 16/17
03.04. Eröffnung des neu erbauten Kreiskrankenhauses
04.05. Einweihung der Go-Kart-Bahn in Grimma-Süd
23.05. Beschlußfassung des Leitbildes für die Stadt Grimma durch den Stadtrat
31.05. Historisches Markttreiben/Aufführung des Theaterstückes "Nonnenflucht"
02.08. neue Muldenbrücke unterhalb der Pöppelmannbrücke für Verkehr freigegeben
28.09. offizielle Einweihung der Muldenbrücke
25.10. Eröffnung Bowlingbahn in Grimma-Süd
04.10. 25jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft Grimma-Bron; Ernennung des Ehrenbürgers Herrn Robert Tournier aus Bron
25.11. Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Herrn Kurt Schwabe für sein außergewöhnliches Engagement beim Wiederaufbau des Archivs im Gymnasium St. Augustin
1997
23.01. Eröffnung der neuen Eislaufhalle im Gewerbegebiet Grimma-Süd
15.03. Der Fotograf und Heimatkundler Hans Pippig wird zum Ehrenbürger von Grimma ernannt
28.04. Aufstellung der kursächsischen Postmeilensäule Am Schwanenteich
28.05. 20 Jahre Muldentalwerkstatt Höfgen
05.06. Grundsteinlegung für Errichtung eines neuen Labor- und Werkstättengebäudes des Beruflichen Schulzentrums
30.07. Abnahme der vergoldeten Kupferkugel im Zuge der Reparaturarbeiten am Rathausdach
25.08. dreijähriges Jubiläum des Prima-Einkaufs-Parkes in den Gerichtswiesen
12.09. 100 Jahre Johann-Gottfried-Seume-Bibliothek
29.09. 125. Todestag Ferdinand Stolles
07.11. Einweihung der sanierten Hängebrücke
04.12. Eröffnung OBI-Markt
30.12. 370 Jahre Adler-Apotheke
1998
22.01.Satzung zum Erbe von Frau Johanna Schmidt im Stadtrat beschlossen
23.01.Festveranstaltung 25 Jahre Abteilung Schwimmen des SV 1919 Grimma
27.01.Internationaler Johann-Gottfried-Seume-Verein "Arethusa" gegründet
24.02.Montierung der neuen Glocke für die Frauenkirche
31.03.Notarielle Beurkundung der Übernahme des Gymnasiums St. Augustin und des Göschenhauses
11.05.Richtfest Verwaltungsgebäude Marktgasse 2
14.05.75 Jahre Muldenschifffahrt
17.05.Ausstrahlung Tatort "Fürstenschüler"
03.06.Aktionsbündnis "Sichere Städte", Auftaktveranstaltung in Rehefeld
09.06.Christlicher Schulverein Döben gegründet
22.-28.06.Schultheaterfestspielwoche an der Klosterruine
23.07.Turmbekrönung im Rathaus
30.07.14. Sachsen-Tour International mit Start in Grimma
30.07.25 Jahre Schwimmhalle
10.08.Grimma im Internet - www.grimma.de
01.09.Schiedsstelle nahm Arbeit auf
04.09.Einweihung des neuen Berufsschulzentrums
11.09.25 Jahre Wasserwacht - Festveranstaltung
26.09.Unterzeichnung des Vertrages "Aktionsbündnis Sichere Städte" zwischen der Stadtverwaltung und der Polizeidirektion
26.-27.09.Stadtfest
26.11.Eröffnung AWO-Freizeitzentrum "FRITZ"
08.-10.12.Weihnachtsmarkt
1999
04.02.25jähriges Bestehen der Kindertagesstätte in Grimma-West
27.02.Schulsportfinale der Grundschulen im Center-Court in Grimma-Süd
10.03.U-16 EM-Qualifikationsspiel Deutschland - Ukraine im Stadion der Freundschaft
01.05.Einweihung des Dorfplatzes in Kaditzsch
05.-06.06."Grimmaer Muldenspektakel - ein Fest aus Katharinas Zeiten"
06.06.offizielle Bahneröffnung des Racing-Clubs Grimma e.V. im TLG Gewerbepark Grimma GmbH
13.06.Kommunalwahlen
24.06.Einweihung Dialysezentrum in Grimma-Süd
03.07.1. Mulde-Regatta
17.07.Schulfest - 330 Jahre Schule in Hohnstädt
29.07.1. Spatenstich für die "Äußere Anbindung von gewerblichen Unternehmen im Gewerbegebiet Grimma-Süd, nördlicher Bereich (Altstandort) - 1. Bauabschnitt
03.09.Empfang Bundestagspräsident Wolfgang Thierse im Stadthaus
04.09.Eröffnung der Evangelischen Grundschule Grimma/Döben
07.09.1. Spatenstich Bau der neuen Kläranlage für die Stadt Grimma
14.09.Einweihung der Skulptur König Alberts im Gymnasium St. Augustin
25.09.25jähriges Chorjubiläum der Gesangsgruppe Grimma e.V.
10.11.Vertragsunterzeichnung der Gemeinschaftsvereinbarung zur Bildung der Verwaltungsgemeinschaft zwischen der Stadt Grimma und der Gemeinde Großbardau
30.11.Freigabe für den Schulsport in der GGI-Muldentalhalle
06.12.Übernahme der Urkundenstelle
10.-12.12.Grimmaer Adventsmarkt in der Klosterkirche
2000
09.01.Anbringung einer Gedenktafel am Gasthof Döben zum 200. Geburtstag von Carl Traugott Queißer
21.01.Rathauseröffnung und Neujahrsempfang
11.02.Vereinsfeier zum 50. Jubiläum TSV Einheit Grimma e.V.
23.03.Richtfest Arbeitsamt
04.04.Richtfest Kläranlage
26.04.Eröffnungsveranstaltung 800 Jahre Grimma im Rathaus
26.04.Übergabe des Göschengrabsteins auf dem Friedhof
28.-29.04.Sächsisches Marktfest mit Traber-Hochseilartistik
20.05.1. Schulsportestrade in der GGI-Muldentalhalle
31.05.30 Jahre Kindertagesstätte Steingarten
03.-04.06.Dixieland im Klosterhof
08.06.Einweihung der neu errichteten Freizeitanlage in Grimma-Süd
16.06.10 Jahre Volkssolidarität
18.06.Posaunenfest 2000 "Dein Reich komme" auf dem Marktplatz
19.06.Gemeindekongress des Sächsischen Städte- und Gemeindetages Dresden
24.06.Einweihung des Dorfplatzes in Döben
24.06.50 Jahre Verein Rotation Grimma
24.06.10 Jahre Gymnastikverein Grimma
29.06.Eröffnung Kleiderkammer in Grimma-Süd
01.07.2. Mulde-Regatta
01.07.10 Jahre Kindertagesstätte Beiersdorf
01.08.MDR-Fahrradtour "Sachsen fährt ab" - Konzert der Gruppe "Karat"
26.08.Fest der Goldenen Eva
08.-17.09.800 Jahre Grimma - Festwoche
08.-09.09.Stadtfest
10.09.Chorwettstreit mit Gotthilf Fischer
13.09.Einweihung der Pöppelmannbrücke
14.09.450. Stiftungsfest St. Augustin
15.09.Eröffnung des Musikantentreffens
16.09.Historischer Festumzug
03.10.10 Jahre Deutsche Einheit
07.10.Einweihung der Gedenktafel "Albrecht des Beherzten" am Schloss
21.10.1. Grimmaer Kneipenfest
03.11.Einweihung der neuen Kläranlage
09.11.Friedensgebet für Toleranz und Gewaltlosigkeit "Misch Dich ein"
19.11.5. Grimmaer Mountainbikerennen für Hobby- und Lizenzklassen im Nimbschener Wald
09.-17.12.Weihnachtsmarkt
2001
01.02.Einweihung "Haus der sozialen Dienste" in Grimma-Süd
06.04.20 Jahre Kindertagesstätte "Sonnenschein"
07.04.Einweihung Fährhaus/Parkplatz Höfgen
11.04.175 Jahre Sparkasse Muldental
26.-29.04.Fachtagung "Wirtschaft und Soziales" mit Gästen aus den Partnerstädten Bron und Weingarten
09.05.10 Jahre Sozialstation und PH9 Mehrgenerationswohnhaus
12.05.2. Grimmaer Kneipenfest
19.05.1. bundesweiter Tag der Archive
25.05.10 Jahre Sachsenmarkt
02.06.Einweihung Schießanlage in Grimma-Süd
10.06.Bürgermeisterwahlen, gewählt: Matthias Berger
24.06.75 Jahre Hundesportverein Grimma e.V.
25.08.3. Mulde-Regatta
14.-16.09.550 Jahre Privilegierte Schützengesellschaft Grimma e.V.
13.10.3. Grimmaer Kneipenfest
21.10.Volksentscheid zum Sparkassenneuordnungsgesetz
09.11.Grundsteinlegung 2. Bauabschnitt Krankenhaus
05.12.Verleihung Seume-Literaturstipendium
08.-16.12.Weihnachtsmarkt
2002
23.01.5jähriges Jubiläum Eissporthalle, Südstraße 80
01.03.Start des Seume-Rad-Spazierganges nach Syrakus
05.03.Umzug der Grimmaer Braunbären nach Worbis
04.04.Einweihung Seniorenbegegnungsstätte, Pulverturm 2
20.04.1. "Deutschland-Pokal" für Hobbyläufer in der GGI Eissporthalle
20.04.Subbotnik
30.04.250. Geburtstag von Georg Joachim Göschen
11.05.4. Grimmaer Kneipenfest
24.-26.05.Stadtfest
24.05.Einweihung Finanzamt, Lausicker Straße 2
24.05.50 Jahre Feuerwehr Schkortitz
25.05.550 Jahre Privilegierte Schützengesellschaft
11.06.Eröffnung des 1. Sächsischen Schulsportfestes für Behinderte in der GGI-Muldentalhalle
23.06.Sachsentriathlon Naunhof-Grimma
24.07.18. Sachsen-Tour International in Grimma
09.08.Einweihung neuer Firmensitz ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH
10.08.4. Mulde-Regatta abgesagt
13.08.Hochwasser zerstört historische Altstadt
Die Mulde richtet in Grimma und den Ortsteilen Schäden in Höhe von 255 Mio. € an.
28.08.-01.09.725 Jahre Beiersdorf (Veranstaltungen wegen Hochwasserkatastrophe abgesagt)
07.09.Benefizkonzert "Wir Sachsen sagen Danke" von Radio PSR und oldie.fm
14.10.Grimma erhält DigiSax-Pokal - 2. Preis in der Kategorie beste Webseite von Kommunen und Behörden
13.11.Schulsportgala des Landes Sachsen in der GGI-Muldentalhalle
07.-15.12.Weihnachtsmarkt
14.12.1. Grimmaer Weihnachtsgala
2003
17.01.50jähriges Bestehen Kegelsportverein Turbine Grimma 53 e.V.
17.01.1. Sitzung des Jugendparlaments
20.02.1. Spatenstich Tennisanlage Broner Ring
05.04.Subbotnik
10.-12.04.Frühlingsfest
25.04.10 Jahre Seniorenschützengilde
06.06.Grundsteinlegung Tennisanlage Broner Ring
14.-15.06.Dt. Meisterschaften im Seesportmehrkampf
20.-22.06.30jähriges Partnerschaftsjubiläum Grimma-Bron
28.06.125jähriges Bestehen des Rassegeflügelzüchtervereins Grimma und Umgebung 1878 e. V.
23.07.Oldtimer-Rallye "2000 km durch Deutschland" und 1. Autotag
13.08.Jahrestag der Flut
Einweihung der rekonstruierten Hängebrücke, Besuch von Bundeskanzler Gerhard Schröder, Ministerpräsident Prof. Dr. Georg Milbradt und Prof. Dr. Kurt Biedenkopf vom Kuratorium Fluthilfe
13.-17.08.Wiederaufbaufest mit Feuerwerk, "Mulde in Flammen", Muldefilmnächten an der Hängebrücke, u.v.a.m.
30.08.5.Mulde-Regatta
06.09.Fest der Goldenen Eva
12.09.70. Gründungstag Feuerwehr Döben
19.-21.09.2. Biker- & Trikertreffen der Kartoffelkäferbande zum 45. Jahrestag des Bestehens
27.09.1. Grimmaer Citylauf
29.09.Eröffnung "Haus der Wirtschaft", Schulstraße 67
02.-05.10.40 Jahre Städtepartnerschaft Weingarten-Bron
03.-05.10.Stadtfest
01.-02.11.1. Schlittenhunde-Wagenrennen
ab 05.12.Grimma unterstützt Hochwasseropfer in Frankreich
06.-14.12.Weihnachtsmarkt
16.12.5jähriges Jubiläum Eissportverein Grimma e.V.
16.12.Gründungsveranstaltung des Vereins "Schlossfreunde Grimma e.V."
2004
09.01.Übergabe 2. Bauabschnitt Krankenhaus
04.02.30jähriges Bestehen der Kindertagesstätte in Grimma-West
04.03.Pressekonferenz Internationales Liederfestival "Liederflut" u. a. mit den Musikern Rolf Stahlhofen und Dirk Zöllner
04.-06.03.Partnerschaftstreffen in Bron
13.03.Subbotnik
01.04.Eröffnung Bürgerbüro und Stadtinformation im Stadthaus
16.04.Grundsteinlegung neues Feuerwehrgerätehaus, Straße des Friedens 10
01.05.1. Schüler-Gala der Leichtathletik, Stadion der Freundschaft
07.05.Einweihung neues Dienstgebäude THW, Hengstbergstraße 17
14.05.Einweihung Ruhland Döben
22.05.40 Jahre Fotoverein Grimma - längste Fotoschau der Welt mit 2286,27 Metern
22.05.Einweihung Vereinsgebäude Seesportverein "Albin Köbis", Hängebrücke
06.06.deutschland tour 2004 und 2. Autotag
13.06.Kommunalwahlen
06.07.2. Sächsisches Schulsportfest in der GGI-Muldentalhalle
10.07.1. Spatenstich der Musikschule Muldental "Theodor Uhlig", Wallgraben/Schulstraße
10.07.65 Jahre Feuerwehr Hohnstädt
18.07.1. Muldental-Triathlon
04.-06.08.MDR-Jubiläumstour "Sachsen fährt ab" mit "City"-Konzert und Sommer-Open-Air-Kino
13.-15.08.Internationales Musikfestival "Grimmaer Liederflut"
Das spannende, anspruchsvolle und unterhaltende Programm umfasste über 70 Konzerte von 35 Gruppen und Künstlern aus 15 Ländern. Insgesamt waren über 320 Künstler in Grimma zu Gast.
Insgesamt konnte die Liederflut 17.000 Besucher zählen.
25.08.konstituierende Sitzung des Stadtrates
28.08.6. Mulde-Regatta
28.08.10 Jahre PEP Grimma
24.09.Freigabe Dorfgemeinschaftshaus Schkortitz
25.09.2. Grimmaer Citylauf
08.10.Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr
11. - 13.10.Informationsmobil des Deutschen Bundestages vor Ort
15.10.80-jähriges Bestehen der Kreisorganisation des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Sachsen e.V.
16.10.1. Grimmaer Herbstlauf
12.11.Vergabe Sonderpreis des Bürgermeisters für Schülerarbeiten des J.-G.-Gymnasiums
13.11.Einweihung Steinbaum auf dem Volkshausplatz
09.12.Verleihung J. G. Seume Preis
2005
02.04.Subbotnik in Beiersdorf
01.05.Halbmarathon Muldentaler Städtelauf Grimma-Wurzen
19.04.Aufstieg des Volleyballclub Muldental Grimma in die 1. Bundesliga
12.05.Inbetriebnahme der Pegelkamera auf dem "Steinbaum"
04.06.Eröffnung Pfadfinderhaus in Höfgen
04.06..50 Jahre Kindergarten Döben
12.06.50. "Rund um das Muldental", Radsportklassiker mit 700 Teilnehmern
18.-20.06.MDR-TV-Produktion "Das Wandern ist des Sängers Lust"
20.07.DFB-Vier-Nationen Turnier U15 Juniorinnen
31.07.2. Muldental-Triathlon mit 6000 Gästen
12.-14.08.2. Internationales Musikfestival - "Grimmaer Liederflut" mit 12.000 Besuchern
18.08.symbolischer Spatenstich zum Neubau Tierheim Schkortitz
08.-09.09.Sächsische Seniorentage 2005 in Grimma
11.09.Eröffnung Neubau Feuerwehr, Straße des Friedens
16.-18.09.5. Internationales Musikantentreffen
12.-14.10.FLAPP-Conference (Flood Awareness and Prevention Policy- Internationale Hochwasserschutzorganisation im Hotel "Kloster Nimbschen"
02.11.Eröffnung Seume-Sporthalle
09.11.Einweihungsspiel auf dem Kunstrasen des Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion
25.11.Eröffnung der Kindertagesstätten: Tausendfüssler und Sprungbrett
03.-11.12.1. Grimmaer Stollenmarkt
2006
01.01.Eingemeindung der Verwaltungsgemeinschaft Großbardau mit Kleinbardau, Waldbardau und Bernbruch
01.01.Einzug des Landschaftspflegeverbandes Muldenland e.V. in die "Alte Feuerwehr" am Nicolaiplatz 5
03.02.Einweihung Stadtarchiv
27.02.Brücke der Umgehungsstraße zwischen Grimma-West und Münchteich nimmt Gestalt an
22.03.Modellversuche der Technischen Universität spielen Hochwasserszenarien auf 1.100 Quadratmetern (Maßstab 1:50) für Grimma durch
29.03.Festveranstaltung zum 15-jährigen Bestehen von Sozialstation und Mehrgenerationenwohnhaus
02.04.2. Muldentaler Städtelauf - 346 Läufer gehen an den Start
09.04.Grimmaer Unihockey-Nachwuchs ist Deutscher Meister
17.04.Übergabe des restaurierten Stadtgutes an den "Geschichts- und Altertumsverein zu Grimma e.V."
01.06.Wiedereröffnung der "Hospitalschenke"
10.06.3. Schülerregatta im Kutterrudern der Abschlussklassen im Muldentalkreis
02.-18.06.WM-Dorf zur Fußball-WM in Grimma (ehemaliger Agrarflugplatz zwischen Hohnstädt und Beiersdorf)
01.-02.07.Grimma ist zum 2. Mal Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Seesportmehrkampf
09.07.Grimmaer Fußballfest zur Fußball - WM
12.07.Richtfest "Alte Brauerei" auf dem Schlosshof Döben
15.-16.07.1. sächsisches Jugendparlamentarier Treffen in Grimma
29.-30.07.3. Muldental-Triathlon erstmalig mit 2. Bundesliga
10.-12.08.3.Internationales Musikfestival -"Grimmaer Liederflut 17.000 Besucher
11.08.Autobahndreieck Parthenaue wird in Betrieb genommen - noch bessere Vernetzung zum Südraum Leipzig
14.08.Heizhaus Grimma West erhält neues Antlitz
26.08.8. Mulde-Regatta mit 400 Teilnehmern
30.08.11 Straßen in Grimma und Ortsteilen bekommen neue Namen - das "doppelt" hat eine Ende
01.-03.09.Zuschlag zum "Tag der Sachsen 2008" für Grimma in Marienberg
03.09.17. Bundesoffenes Straßenradrennen "Rund ums das Muldental"
05.09.erster Gast zum Tag der Sachsen hat sich schon ein Hotelzimmer bestellt
07.09.Einweihung des Tierheims in Schkortitz
08.-09.07.Einweihung mit Turnier vom Beach-Volleyballplatz in Beiersdorf
07.08.Einweihung des neuen Vortrags- und Veranstaltungszentrum der Urania im Stadtgut
28.08.33 Park+Ride-Möglichkeiten werden am oberen Bahnhof neu geschaffen
20.09.Gymnasium St. Augustin feiert Fusion mit dem Johann-Gottfried-Seume Gymnasium
08.-11.09.35 Jahre Städtepartnerschaft Grimma-Bron
09.09.Wolfgang Stumph dreht an der Gattersburg "Heimweh nach drüben"
15.-17.09.5. Muldentaler Biker- u. Trikertreffen der Kartoffelkäferbande
27.09.Gestaltungsvariante Pöppelmannbrücke beschlossen
06.-08.10.Stadtfest in Grimma
13.10.moderne Sporthalle am Beruflichen Schulzentrum Karl-Marx-Straße eingeweiht
20.10.neue Turmspitze für die alte Brauerei im Schlossgelände Döben wird aufgesetzt
27.10.22 Kriegsgräber auf dem Grimmaer Friedhof bekamen neue Holzkreuze
28.-29.10.4. Internationales Schlittenhunderennen in Schaddel
30.10.Inbetriebnahme des neuen Gas-Kessel im Holzhackschnitzel-Heizhaus Grimma-West
09.12.MDR sucht den größten sächsischen Massenchor 1100: Sänger singen begeistert
09.-17.12.Grimmaer Stollenmarkt
2007
23.01.Treppe für Lachs, Hecht und Stör, Neue Fischaufstiegshilfe an Grimmaer Muldenwehr
27.01.10 Jahre GGI-Eissporthalle mit großer "enviaM-Eisparty"
23.03. Richtfest für neue Sporthalle in Grimma-West
17.04. Baubeginn der Bahnhofstraße
25.05. Sanierungsbeginn der Grimmaer Schwimmhalle
02./03.06. Dorfgemeinschaftshaus am Ortsrand von Beiersdorf eingeweiht
03.07. Freigabe des ersten Abschnittes der Bahnhofstraße
14.07.8. Große Schulsportestrade in der GGI-Muldentalhalle
22.07.Ulrich Mühe stirbt im Alter von 54 Jahren
26.07."2000 km durch Deutschland 2007" Kontrollstelle für die Oldtimer-Zuverlässigkeitsfahrt
29.07.4. Muldental-Triathlon in Grimma
10.08. erster Spatenstich für Hochwasserschutzmauer
10.-12.08.4. Internationales Musikfestival "Grimmaer Liederflut" 10.000 Besucher
10.-12.08."Ulrich Mühe - Filmnacht" zur Liederflut 2007 unter dem Motto: "Ein Filmstar bleibt unvergessen!"
25.08.Absage der Mulde Regatta 2007 (Bedingt durch die Pegelstände der Mulde sowie die Fließgeschwindigkeit, besonders in Nähe der Wehre, wurde die Mulderegatta 2007 im Interesse der Sicherheit der Teilnehmer abgesagt.)
08.09.1. Grimmaer Seifenkistenrennen
09.09.Tag des offenen Denkmals
12.09.Grimma wurde durch Internetvoting von MDR-Zuschauern zur "Schönsten Altstadt Mitteldeutschlands" gewählt
16.09.5. Grimmaer Citylauf
16.09.12. Klostermarathon
22.09.Jubiläumskonzert - 35 Jahre Jugendblasorchester Grimma e.V.
22./23.09.Sächsische Boxmeisterschaften
22./23.09. Einweihung des neuen Gerätehauses der Feuerwehr Kleinbardau
05.-07.10.17. Stadtfest in Grimma
26.10. Einweihung der neuen Turnhalle der Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West
26.10. Richtfest des Anbaus (Bettenhaus) im Klosterhotel Nimbschen
27.-28.10.4. Schlittenhunderennen
26.10.Übergabe Turnhalle Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West
30.11.Naturkindergarten "Bienenhaus" in Döben feiert Richtfest
08.12.Verleihung des Seume-Literaturpreises
08./09.12. und
15./16.12.
1. Grimmaer Hofweihnacht incl. Coca-Cola Weihnachtstour
17.12. Öffnung des ersten Abschnittes der Umgehungsstraße, gleichzeitig Sperrung der Wurzener Straße aufgrund des Baubeginns des Kreisverkehrs
2008
27.02.Schulsport ist toll, GGI-Muldentalhalle, Südstraße 80
05.-09.03.Internationale Tourismusbörse Berlin: Grimma präsentiert sich mit dem Schwerpunkt "Tag der Sachsen 2008" in Berlin
07.03. Einweihung der Bahnhofstraße
08.03.Unser Muldental ist bunt: Solidaritätskundgebung für die Opfer des rechten Überfalls in Colditz vom 23.02.08 auf dem Grimmaer Markt - anschließend Klosterkirche
29.-30.03. VIII. GGI-Pokal im Eiskunstlaufen und Synchroneiskunstkaufen
05.-06.04.Internationaler "Deutschland-Pokal für Hobbyläufer"
04.04. offizieller Startschuss für den Bau der Gabelsberger- und Südstraße
06.04.4. Muldentaler Städtelauf zwischen Wurzen und Grimma
11.04.Tag der offenen Tür anlässlich 15 Jahre Beratungsarbeit Diakonisches Werk im Muldental e.V. im "Haus der Diakonie", Bockenberg 3
18.04. Startschuss für Innensanierung der Grundschule Bücherwurm in Grimma-West
19.04.Subbotnik mit Hauptschwerpunkt - Ortseingänge von Grimma zur Vorbereitung zum "Tag der Sachsen" und große Pflanzaktion von 1.000 Buchen, gesponsert vom Sachsenforst
25.04.Festveranstaltung zur feierlichen Eröffnung des Mehrgenerationenhauses "Alte Feuerwehr", Nicolaiplatz 5
26.04.2. Grimmaer Seifenkistenrennen
01.05.100 Jahre Blindenheim - Tag der offenen Tür im "Haus am Schomerberg"
08.05.Informationsveranstaltung zum "Tag der Sachsen"
08.05. erster Spatenstich für den Bau einer neuen Turnhalle in Grimma-Süd
10.05.Tag der offenen Werkstatt - es entsteht ein 3,25 Tonnen schweres und 10 x 3,70 Meter großes Keramikkunstwerk für die Schwimmhalle Grimma. Das Projekt unter dem Motto: Hingucken statt Weggucken" dient der "Toleranz, Entgegenwirken von Fremdenfeindlichkeit und Offenheit für andere Kulturen". Bio Bildung im Obstland e. V., Gewerbegebiet in Pöhsig
22.05.MDR1 Radio Sachsen Torschusswettbewerb "Sachsen-Ball-Blitzer" mit Gert Zimmermann
07.06.5. Schülerregatta im Kutterrudern Seesportverein Grimma e.V.
13.-15.06.150-Jahrfeier - Freiwillige Feuerwehr
20.06.Gedenknacht zum 55. Geburtstag des Künstlers und Ehrenbürgers seiner Heimatstadt Grimma - Ulrich Mühe liest "Saint-Exupéry"
20.06. Freigabe des Kreisverkehrs in der Wurzener Straße
28.06.9. Schulsportestrade in der GGI-Muldentalhalle
17.07. Einweihung der Umgehungsstraße
19.- 20.07.5. Muldentaltriathlon
30.07.Fahrradtour: Etappenankunft mit Schachprogramm - Schach Siegen - Dresden auf dem Grimmaer Markt
9./10.08. Neue Kindertagesstätte "Bienenhaus" in Döben eingeweiht
30.08.10. Mulde-Regatta
05.- 07.09.17. "Tag der Sachsen" in Grimma unter dem Motto "Grimma - für ein weltoffenes Sachsen" 420.000 Besucher
14.09.Tag des offenen Denkmals 2008
19.-20.09."50 Jahre Kartoffelkäferbande" Muldentaler Biker- und Trikertreffen
20.09.35 Jahre Wasserwacht
26.09.Feierliche Eröffnung der neu sanierten Schwimmhalle
03.-05.10.18. Stadtfest in Grimma
08.10. Kirchturm bekommt einen Gürtel, Kirche Höfgen wird für rund 126 000 € gesichert
13.10. Neues Gerätehaus für Schkortitzer Feuerwehr feierlich eröffnet
01./02.11. Neuer Autobahnservice geht an der A 14 bei Grimma in Betrieb
07.11.Festliches Chorkonzert "20 Jahre Seniorenchor Grimma-West"
11.11. Neues Ärztehaus in der Leipziger Straße eröffnet
15.11.1. Grimmaer Gospelnacht in der Grimmaer Frauenkirche
17.11. Zweiter Teil der Autobahnraststätte Muldental an der A 14 bei Grimma eröffnet
29.11.13. Sparkassencup in der Schwimmhalle
01.12.10 Jahre AWO-Freizeittreff "FRITZ"
06.-14.12.2. Grimmaer Hofweihnacht
2009
10.03.   Spatenstich für den Neubau des Beachvolleyball Sachsen-Center Muldental im Gewerbepark Grimma-Süd  
26.03.   Stadion der Freundschaft: Austragungsort für ein Freundschaftsspiel der DFB-U18- Nationalmannschaft  
28./29.03.    10. GGI-Pokal im Eiskunstlaufen und Synchroneiskunstlaufen  
31.03.   Fünfjähriges Jubiläum des Bürgerbüros im Stadthaus  
04.04.   Gründung des Fußballclubs Grimma e.V. aus der ehemaligen Fußball-Abteilung des SV 1919 Grimma  
05.04.   5. Muldentaler Städtelauf mit 600 Teilnehmern  
07.04.   Neueröffnung KOMMunikationszentrum für Erwerbslose in der Langen Straße  
13.04.   290 Jahre Pöppelmannbrücke  
23.04.   Für 200.000 Euro neu gebaute Ortsverbindungsstraße zwischen Schkortitz und Naundorf wird freigegeben - erste Straße in Grimma, die mit LEADER-Mitteln finanziert wurde   
30.04.   Fertigstellung der Bauarbeiten und Freigabe der Süd- und Gabelsbergerstraße, die Kosten betragen 1,7 Millionen Euro  
01.05.   Eröffnung Beachvolleyball Sachsen-Center Muldental im Gewerbepark Grimma-Süd  
05.05.   25 Jahre Begegnungsstätte der Volkssolidarität Muldental e.V. am Pulverturm  
09./15.05.    Stadion der Freundschaft: Austragungsort für zwei Spiele der U17 Fußball-EM in Mitteldeutschland  
11.05.   Umweltminister Frank Kupfer übergibt symbolisch ersten Teil der Hochwasserschutzanlage, die Kosten betragen 2,2 Millionen Euro  
13.05.   10 Jahre Husarenverein Grimma e.V.  
17.05.   4. enviaM-KidsCup mit 215 Teilnehmern  
02.06.   Fertigstellung der für 130.000 Euro neugebauten Grimmaer Straße in Beiersdorf  
04.06.   Im Wettbewerb "Sachsens Erlebnisdörfer" setzt sich Höfgen als "Dorf der Sinne" durch   
06.06.   Grimma ist "Kindernotinsel" - ein Standort für mehr Schutz für Kinder vor unterschiedlichen Gefahren, 49 Geschäfte, Firmen und Jugendclubs nehmen an der Initiative teil  
07.06.   Stadtratwahl mit 6 Sitzen für die Bürger von Grimma, 5 Sitzen für die CDU, 4 Sitzen für Die Linke, 3 Sitzen für die Freien Wähler Grimma, 2 Sitzen für die SPD und einem Sitz für die FDP und den Grimmaer Georg Ernst Dornig  
13.06.   10. Schulsportestrade in der GGI-Muldentalhalle  
17.06.   Die Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West wird vom Sächsischen Kultusminister Prof. Dr. Roland Wöller als "Schule mit Idee" ausgezeichnet  
21.06.   20. Bundesoffenes Straßenradrennen "Rund um das Muldental"  
22.06.   Beginn des grundhaften Ausbaus der Ortsverbindungsstraße Neunitz-Döben, die Gesamtkosten betragen 414.000 Euro  
23.06.   Start Abriss der alten Turnhalle in Grimma-Süd  
30.06.   Jubiläumskonzert - 15 Jahre Orchesterschule des Jugendblasorchesters Grimma e.V.  
05.07.   6. Muldental-Triathlon mit 500 Teilnehmern  
01.08.   Spatenstich für die neue Außensport- und Spielanlage der Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West  
01.08.   Grundschule Wallgraben fusioniert mit der Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West, ab dem neuen Schuljahr gehen rund 300 Schüler in die Grundschule "Bücherwurm"  
07.-09.08    Deutsche U 17-Meisterschaften im Beachvolleyball im neu gebauten Beachvolleyball-Sachsen-Center Muldental im Gewerbepark Grimma-Süd  
14.-16.08.    5. Internationales Musikfestival "Liederflut" mit 9.000 Besuchern, erstmals unter der Schirmherrschaft von Anna-Maria Mühe, der Tochter des verstorbenen Schauspielers Ulrich Mühe  
14.08.   Grimma wird als einer der 365 "Orte der Ideen" für die Einführung der Blaulichtcard ausgezeichnet  
20.08.   Erste Verlegung von "Stolpersteinen" durch den Künstler Gunter Demnig zum Gedenken an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus in Grimma  
21.08.   35 Jahre Kleingartenverein Kaditzsch e.V.  
29.08.   11. Mulde-Regatta  
12.09.   Feierliche Neueröffnung der für 6,5 Millionen Euro generalsanierten Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West  
12.09.   "Was hören wir?" Internationales Musikfestival mit dem Schwerpunkt "Grimma - Die musikalisierte Stadt", einer einzigartigen musikalischen Inszenierung mit über 100 Mitwirkenden  
14.09.   Festliche Übergabe des herausragenden handschriftlichen Notenschatzes der Landes- und Fürstenschule St. Augustin an den Schulleiter Dr. Wolf-Dieter Goecke durch die europäische Organisation des Internationalen Quellenlexikons der Musik  
25.-27.09.    19. Stadtfest in Grimma  
26.09.   10 Jahre Tagesgruppe des Bildungs- und Sozialwerkes Muldental e.V.  
29.09.   Spatenstich zum Wiederaufbau der Pöppelmannbrücke mit rund 100 Teilnehmern, wie Klaus-Jürgen Linke, Beigeordneter des Landkreises Leipzig und Oberbürgermeister Matthias Berger, die Kosten werden auf 6,4 Millionen Euro geschätzt  
03.10.   Aktionstag "Geschichte taucht auf" - Gemeinschaftsprojekt von Schulen und Kirchgemeinden in der Region Grimma  
07.10.   Die Naturkindertagesstätte "Regenbogen" in Grimma-Süd erhielt als bundesweit 100. Kindereinrichtung und als erste in Grimma das Zertifikat "Gesunde KiTa"  
12.-17.10.    Erste Kinderspielstadt "Grimmulda"  
22.10.   Freigabe des neu gebauten Radweges von Beiersdorf nach Grimma, die Kosten betragen etwa 300.000 Euro  
02.11.   Die Mittelschule Grimma wird vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und Sport wiederholt als "Sportfreundliche Schule im Schuljahr 2008/09" ausgezeichnet  
17.11.   Verkehrsfreigabe der für etwa 820.000 Euro grundhaft ausgebauten Lauterbacher Straße in Bernbruch  
17.11.   Einweihung des neuen Kunstrasenkleinfelds der Sportanlage Hohnstädt, die Kosten betragen rund 123.000 Euro  
19.11.   Grundsteinlegung für das neue Gerätehaus der Feuerwehr Hohnstädt  
02.12.   Die Kirche Hohnstädt bekommt einen neuen Dachstuhl  
05.12.   Übergabe der für 250.000 Euro neu gebauten Außensport- und Spielanlage für die Grundschule "Bücherwurm" in Grimma-West   
05.-13.12.    Weihnachtsmarkt  
10.12.   Spatenstich für den Neubau der Einfeld-Sporthalle in Hohnstädt  
10.12.   Die für etwa 900.000 Euro grundhaft ausgebaute Käthe-Kollwitz-Straße wird für den Verkehr freigegeben   
2010
30.01„Schulsport ist toll“, GGI-Muldentalhalle, Südstraße 80
20.02.Austragung der Landesmeisterschaften der lateinamerikanischen Tänzen und Tanzgala 2010 des TC Blau Gelb e.V., Muldentalhalle Grimma
06.03.Benefizgala für den Circus Saloni
AprilBeginn der Sanierung und des Umbaus des Grimma Schlosses
11.04.6. Städtelauf mit Teilnehmerrekord
13./14.04.20 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Grimma und Weingarten
17.04. großer Frühjahrsputz im Grimmaer Stadtgebiet
01.05.6. Leichtathletik-Schüler-Gala, Stadion der Freundschaft
25.05.Beginn des grundhaften Ausbaus der Parthenstraße in Großbardau
Auszeichnung „Sportfreundliche Kommune 2010“
26.05.Landesfinale im Fußball – Schulen zur Lernförderung
29.05. - 01.06.die FFW Großbardau feiert 70-jähriges Bestehen
30.05.5. Envia – KidsCup
12.06.15. Sommerfest des AWO-Wohnheims in Höfgen
7. Schülerregatta / 1. Jedermann-Regatta des Seesportvereins „Albin Köbis“
15.06.Landesfinale im Schulsport Beachvolleyball
18./19.06.Crossoverfestival 2010, im „Teletubbyland“, Leipziger Straße, Grimma
19./20.06.Sachsenmeisterschaft der U17 und U19 im Beachvolleyball, Beachvolleyball-Sachsen-Center-Muldental
20.06.21. Auflage des Straßenradrennens „Rund ums Muldental“
20.06.Einweihung des Neuen Außenanlagen der Grimma-West
01.07.Punkthochhaus 9 (PH9) in Grimma Süd feiert 20-jähriges Jubiläum
11.07.7. Muldental-Triathlon
22.07.Einweihung des Neuen Spielplatzes in der Turmstraße in Hohnstädt
AugustFFW Grimma erhält zwei neue Einsatzfahrzeuge
13.08.Einweihung des Flutdenkmals am Floßplatz
13. - 15.08.Deutsche Beachvolleyballmeisterschaften der U17, Beachvolleyball-Sachsen-Center-Muldental
21.08.Eröffnung des Solarparks in Großbardau
28.08.170-jähriges Jubiläum der Erstverpachtung der Hospitalschenke
04.09.Übergabe des Neuen Feuerwehrgerätehauses in Hohnstädt
08.09.Aufsetzen der ersten Stahlkonstruktion an der Pöppelmannbrücke
11.09.Eröffnung der Neuen Turnhalle in Grimma-Süd
15. Internationales Festival „Was hören wir?“ in Höfgen
12.09.Tag des offenen Denkmals 2010
14.09.460. Stiftungsfest des Gymnasium St. Augustin
17./18.09. 1. Grimmaer Kinderreitfest, auf den Böhl´schen Wiesen
20.09. Beginn der Erneuerung der Siedlerstraße – August-Bebel-Straße – Straße des Friedens
24./25.09. 20. Stadtfest in Grimma
01.10.20-jähriges Bestehen der Waldschule in Grimma-Süd
09.10.20-jähriges Bestehen der Interessenvertretung für Körperbehinderte (IVK)
erstmaliges „Anfeuern“ des neu errichteten Stadtgutofens
15.10.Freigabe der Staatsstraße 11 zwischen Grimma und Großbardau
31.10.Grundsteinlegung für Kapelle in Nimbschen
Einweihung der St. Georgenkapelle nach Restaurierung- erster Gottesdienst nach 200 Jahren, Leisniger Straße
03.11.Richtfest für Erweiterungsbau des Evangelischen Schulzentrums Großbardau
08.11.Übergabe der Neuen Turnhalle des Evangelischen Schulzentrums in Großbardau
12.11.Freigabe der Kreisstraße 8308 zwischen Bernbruch und Großbardau
13.11.Ehrenbürger Horst Schwabe verstorben
27.11.Einweihung der Neuen Turnhalle der Grundschule Hohnstädt mit dem Tag der offenen Tür
29.11.Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Herrn Prof. Dr. Horst Naumann
04.-12.11.Grimmaer Weihnachtsmarkt
18.12.Übergabe eines neuen Feuerwehrfahrzeuges an die Kameraden der FFW Hohnstädt
2011
01.01Eingemeindung von Nerchau, Dürrweitzschen und Teilen von Großbothen – dadurch wächst Grimma auf nahezu 30 000 Einwohner; damit einher gehen rund 100 Straßenumbenennungen
21.01. Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges für die FFW Kaditzsch – erstes Einsatzfahrzeug in der Geschichte der Kaditzscher FFW
05.02. die „Johann-Gottfried-Seume-Bibliothek“ lädt zum 1. Tag der offenen Tür ein
05.03.Schulsport ist toll, GGI-Muldentalhalle, Südstraße 80
14.03.Baubeginn für den Ausbau der Parkstraße in Nerchau
19.03.Sächsischer Imkertag findet in Grimma im Hotel Kloster Nimbschen statt
26.03. Austragung der Deutschen Wintermeisterschaft im Seesportmehrkampf, insbesondere in der Schwimmhalle Grimma

Tanzgala des Tanzclubs Blau Gelb Grimma e.V. – Austragung der Juniorenmeisterschaften, GGI-Muldentalhalle

03.04.7. Muldentaler Städtelauf
06.04.das Montessori-Kinderhaus „Sonnenschein“ feiert 30 jähriges Jubiläum
07.04. Übergabe eines neuen Feuerwehrfahrzeuges an die FFW Kleinbardau
16.04.Grimma ruft zum großen Frühjahrsputz im Stadtgebiet auf
14./15.05.Austragung des 20. Pokalturniers im Kunstradfahren und Radball in Nerchau
15.05.10. Museumsfest im Göschengarten Grimma
27./28.05.9. Cossoverfestival im „Teletubbyland“ in der Leipziger Straße, Grimma
06.06.Beginn des grundhaften Ausbaus der B107 in Großbothen
17.-19.06.die FFW Kleinbardau feiert ihr 100 jähriges Bestehen
18.06.Grimma lädt zur 1. Museumsnacht ein
19.06.22. Bundesoffenes Straßenradrennen „Rund ums Muldental“
23.06.Regionalfinale – Sächsischer Sprint-Cup
26.06.Eröffnung und Tag der offenen Tür in der Pfarrscheune Großbothen
13.07.Start der Sachsen Sommer Rad Tour vom Grimmaer Markt
23./24.07.Reit- und Springturnier – 11. Grimmaer Muldenderby auf den Böhl´schen Wiesen in Grimma
29.-31.07.Austragung der Deutschen Meisterschaften U18 im Beachvolleyball, Beachvolleyball-Sachsen-Center in Grimma
06.08. 17. Nerchauer Schützenfest
17.08.der zweite Stahlträger der Pöppelmannbrücke wird platziert
19.08.Fertigstellung der Parthenstraße, Grimma - Großbardau
20.08. zweiter Bauabschnitt der August-Bebel-Str. für den öffentlichen Verkehr eröffnet
27./28.08.Deutsche Triathlon Meisterschaften und 8. Muldental-Triathlon
03./04.09.der Jugendclub Fremdiswalde feiert sein 30-jähriges Bestehen
09./10.09.2. Grimmaer Kinderreitfest
09.09.Einweihung des Neuen Feuerwehrgerätehauses in Großbothen
10.09.Dürrweitzschener Spielmannszug feiert 40-jähriges Jubiläum
10./11.09.Tag des offenen Denkmals 2011
16.-18.09.7. Internationales Musikantentreffen, Volkshausplatz und Stadion der Freundschaft
40 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Grimma und Bron
17.09. Städtepartnerschaft zwischen Grimma und der israelischen Stadt Gezer besiegelt
18.09. Bürgerentscheid Mutzschen- 67% der Wähler stimmen der Eingemeindung nach Grimma zu
23.-25.09. 21. Grimmaer Stadtfest
01.10.Einweihung der sanierten Grundschule in Zschoppach
29.10.15 Jahre AWO Ortsverein Nerchau / Trebsen
01.12.80-jähriges Vereinsjubiläum des Kaninchenzüchtervereins S570 Hohnstädt e.V.
03.-11.12.Grimmaer Weihnachtsmarkt
15.12.die Waldschule Grimma – Schule für geistig Behinderte wird vom Sächsischen Ministerium für Kultus und Sport als „Sportfreundliche Schule“ im Schuljahr 2010/2011 ausgezeichnet
16.12.Einweihung des neugebauten Spielplatzes in Grimma-Süd
22.12.Eröffnung des neuen Kindersport- und Spielparadies im Fit und Sun Freizeitzentrum Grimma, Südstraße 80

Zum Anfang der Seite

  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |