• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Bauleitplanung

Die Bauleitplanung ist das wichtigste Instrument der Stadtplanung zur Steuerung der städtebaulichen Entwicklung der Gemeinde. Rechtsgrundlage ist das Baugesetzbuch (BauGB) Die Bauleitplanung ist zweistufig aufgebaut. Im Flächennutzungsplan, dem vorbereitenden Bauleitplan, ist für das gesamte Gemeindegebiet die beabsichtigte Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde in den Grundzügen darzustellen.

Der Bebauungsplan als verbindlicher Bauleitplan enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung der Grundstücke. Er ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln.

Die Stadt Grimma ist bemüht, künftig auch die modernen Medien im Verfahrensablauf und zur Information der Bürger zu nutzen.

Auf Wunsch erläutern Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtentwicklungsamtes die Planungen. Ihre Anregungen zu den Inhalten der künftigen Bebauungspläne können Sie in der Beteiligungsphase (öffentliche Auslegung) schriftlich oder mündlich zur Niederschrift äußern.

Kontakt und Auslegung:

Stadtverwaltung Grimma, Stadtentwicklungsamt, Markt 16/17, Zimmer 2.03.
Ansprechpartner: Janine Wolff/ Simone Kluge

03437/ 98 58 410
03437/ 98 58 226

Sprechzeiten:

Montag  09.00 - 16.00 Uhr
Dienstag  09.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag  09.00 - 17.00 Uhr
Freitag  09.00 - 12.00 Uhr
  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |