• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Parkerleichterung für Behinderte

Beantragung einer Parkerleichterung für Schwerbehinderte

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten schwerbehinderte Menschen die Erlaubnis, an Stellen zu parken, an denen das üblicherweise nicht erlaubt ist. Die Parkerleichte­rungen können Berechtigte auch als Beifahrer nutzen – dafür ist eine eigene Fahrerlaubnis nicht erforderlich.

Berechtigungsnachweis ist der Parkausweis im Zusammenhang mit der schriftlichen Ausnahmegenehmigung. Der Parkausweis muss deutlich sichtbar hinter der Windschutzscheibe des abgestellten Autos liegen. Die Ausnahmegenehmigung, welche die einzelnen Vorrechte erläutert und begrenzt, muss immer mitgeführt werden.

Einen Parkausweis müssen Sie als Betroffener oder Bevollmächtigter schriftlich beantragen.

Erforderliche Unterlagen für die Beantragung

• ausgefülltes Antragsformular

• Original des Schwerbehindertenausweises

• ein Lichtbild

• für Bevollmächtige: schriftliche Vollmacht

Den Antrag auf Ausnahmegenehmigung zur Bewilligung von Parkerleichterungen können Sie HIER herunterladen.

  Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Grimma:

Große Kreisstadt Grimma | Straßenverkehrsamt | Marktgasse 2 | 04668 Grimma

Herr Lehmann | Tel.: 03437/ 98 58 452 | E-Mail: lehmann.mario@grimma.de

Herr Möller | Tel.: 03437/ 98 58 453 | E-Mail: moeller.wolfgang@grimma.de

  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |